Freitag, 30. Dezember 2016

Lesemonat Dezember 2016

Trotz Verreisen und Weihnachtsstress habe ich es geschafft im Dezember ganze 11 Bücher zu lesen. Das waren ca. 4.319 Seiten, also ungefähr 139 gelesene Seiten pro Tag.

Folgende Bücher habe ich im Dezember beendet:



Neuzugänge im Dezember 2016

...oder auch absolute Eskalation im Dezember :)

Diesen Monat habe ich richtig zugeschlagen, insgesamt sind 19 neue Bücher bei mir eingezogen.

Darunter waren 4 Rezensionsexemplare, 9 Bücher aus einem Rebuy Haul, 5 Bücher die ich gebraucht auf Ebay gekauft habe, 1 Geschenk von Audible und 1 neues Buch.

Ich schreibe zu allen Büchern, woher ich sie habe und was sie gekostet haben bzw. neu kosten würden.

Folgende Bücher sind neu in meinem Bücherregal:


 


Weihnachts-Neuzugänge Dezember 2016

Zu Weihnachten gab es auch einige Bücher geschenkt.
Da mein "normaler" Neuzugänge-Post im Dezember sowieso riesig wird, habe ich beschlossen meine Weihnachtsgeschenke extra zu posten.

Insgesamt habe ich 1 Buch direkt zu Weihnachten bekommen, und mir die restlichen 4 Bücher von Geschenkgutscheinen bestellt.

Folgende Bücher habe ich geschenkt bekommen:



Freitag, 23. Dezember 2016

Porträt einer Ehe von Robin Black *Rezension*

Rezension zu "Porträt einer Ehe" 
von Robin Black


Inhalt:

Augusta und Owen sind von der Großstadt Philadelphia aufs Land gezogen, wo sie ein ruhiges, einsames Leben führen, Gus als Malerin, Owen als Schriftsteller. 

Doch ihre Verletzungen konnten sie nicht zurücklassen: 
Die Malerin hatte eine Affäre, die zwar vorüber ist, aber Gus hat ihrem Mann alles gestanden, und nun versuchen beide, ihre Ehe zu retten. 

Als in das Nachbarhaus eine neue Mieterin einzieht, ändert sich das stille, isolierte, vorsichtige Leben des Paars. 
Gus freundet sich mit der geschiedenen Britin Alison schnell an, sie ist ebenfalls Malerin, und Schritt für Schritt wird das Beziehungsgeflecht zwischen den drei Nachbarn enger und vertrauter, aber auch komplizierter. 
Und spätestens als die junge Nora, Alisons Tochter, eintrifft, droht die Situation zu eskalieren …


Samstag, 17. Dezember 2016

Der Federmann von Max Bentow *Rezension*

Rezension zu "Der Federmann" 
von Max Bentow





Inhalt:


Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung:

Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. 
Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: 
Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. 
Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.

Anonym von Ursula Poznanski & Arno Strobel *Rezension*

Rezension zu "Anonym" 
von Ursula Poznanski und Arno Strobel



Inhalt:

Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? 
Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...

Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". 


Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. 
Dem Gewinner winkt der Tod. 
Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben...

Montag, 12. Dezember 2016

Saving Grace von B.A. Paris *Rezension*

Rezension zu 
"Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet" 
von B.A. Paris




Inhalt:

Grace und Jack Angel sind das perfekte Paar. 

Die dreiunddreißigjährige Grace ist warmherzig, liebevoll, bildhübsch. 
Jack sieht gut aus, ist charmant und kämpft als renommierter Anwalt für die Rechte misshandelter Frauen. 

Aber sollte man Perfektion jemals trauen? Warum zum Beispiel kann Grace auf Dinnerpartys so viel essen und nimmt doch niemals zu? 

Warum umgibt ein hoher Zaun Jacks und Graces wunderschönes Haus? 
Doch wenn man Grace danach fragen möchte, stellt man fest, dass sie nie allein ist. Denn Jack ist immer – wirklich immer – an ihrer Seite..

Sonntag, 11. Dezember 2016

Wer Furcht sät von Tony Parsons *Rezension*

Rezension zu "Wer Furcht sät" 
von Tony Parsons



Inhalt:
In London macht eine Bürgerwehr, der Club der Henker, Jagd auf böse Menschen - auf Pädophile, Mörder, Hassprediger - und erhängt sie. 

Mit diesen Fällen von Lynchjustiz beginnen für Detective Max Wolfe seine bisher schwierigsten Ermittlungen. 
Denn wie fängt man Mörder, die von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert werden? Seine Spurensuche führt ihn tief unter die Stadt, in den Untergrund Londons mit seinen vielen stillgelegten Tunneln und Geisterstationen. 

Doch ehe Max den Club der Henker stellen kann, muss er am eigenen Leib erfahren, wie schmal der Grat zwischen Gut und Böse, Schuld und Unschuld ist..

Stay with me von J.Lynn *Rezension*

Rezension zu "Stay With Me" 
von J.Lynn 
("Wait for you"-Reihe Bd 4)






Inhalt:

Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer. 

Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. 
Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. 

Denkt sie. 
Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. 

Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. 
Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen...