Donnerstag, 22. Juni 2017

Meine SUB Leichen

Jeder Bücherfan kennt sie, die SUB-Leichen.. Die gefühlt schon Jahre auf dem SUB (=Stapel ungelesener Bücher) liegen und einfach nicht gelesen werden.

Tatsächlich sind das bei mir aktuell 45 Bücher, bei denen ich mich einfach nicht überwinden kann sie zu lesen.

Darunter befinden sich die folgenden Titel, alphabetisch sortiert:


Aschenputtel von Kristina Ohlsson
Format: Taschenbuch
Verlag: Limes
Genre: Krimi/Thriller
Seitenzahl: 476

Abgründe von Arnaldur Indridason
Format: Taschenbuch
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Krimi
Seitenzahl: 416

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Genre: Roman
Seitenzahl: 480

Breaking News von Frank Schätzing
Format: Hardcover
Verlag: Fischer
Genre: Thriller
Seitenzahl: 976

Bruno Chef de Police von Martin Walker
Format: Taschenbuch
Verlag: Diogenes
Genre: Krimi
Seitenzahl: 338

Donnerstag, 15. Juni 2017

Tabu von Valentin Zahrnt *Rezension*

Rezension zu "Tabu" von Valentin Zahrnt



Inhalt:

Weiße Sandstrände, unberührte Wildnis, zerklüftete Vulkanmassive inmitten des Pazifiks. 

Doch eine Insel in diesem polynesischen Paradies ist vom Militär gesperrt, von den Einheimischen verflucht. Sie ist unvergleichlich schön. Und sie birgt ein tödliches Geheimnis.

Aller Warnungen zum Trotz landet eine bunt zusammengewürfelte Crew an ihrer Küste. 


Dennis, ein deutscher Geschichtsstudent. Der Chilene Raul, der aus seiner früheren Existenz ausgebrochen ist. Die New-Yorker Event-Managerin Martha, im unterdrückten Konflikt mit ihrer verschlossenen Tochter Liz. 
Keala, eine junge Polynesierin, deren Vorfahren von der Insel evakuiert wurden. 
Und Gary, abgehalfterter Greenpeace-Aktivist und Kapitän des Katamarans. 

Um zu überleben, müssen sie verstehen, was sich auf der Insel zugetragen hat. Und was mit ihnen geschieht.


Donnerstag, 1. Juni 2017

Neuzugänge im Mai 2017

Im Mai hat sich, wie fast immer, einiges angehäuft. Da ich aber auch einige Bücher aussortiert habe ist das schon okay. ;)

Insgesamt gab es 16 Neuzugänge, darunter 5 Reziexemplare und 9 gebrauchte Bücher, welche ich teilweise über Ebay gekauft oder geschenkt bekommen habe.

Folgende Schätze durften bei mir einziehen:

 

Lesemonat Mai 2017

Juhu endlich läuft es wieder besser mit den Lesemonaten!

Meine Leseflaute nimmt endlich ab und ich habe wieder richtig Lust zu lesen.

Im Mai habe ich insgesamt 7 Bücher gelesen, was immer noch wenig, aber in Anbetracht der aktuellen Situation, absolut in Ordnung ist.

Insgesamt waren das ca. 2323 Seiten, also ca. 75 Seiten pro Tag. Damit bin ich schon recht zufrieden.

Folgende Bücher habe ich gelesen:



Mittwoch, 24. Mai 2017

Niemand wird Sie finden von Caleb Roehrig *Rezension*

Rezension zu "Niemand wird sie finden" 
von Caleb Roehrig




Inhalt:

Flynns Freundin January ist verschwunden. 
Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. 

Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war – ist – er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen.

Ein grausamer Mord scheint die nahe liegende Erklärung zu sein. 

Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. 

Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst.


Mittwoch, 17. Mai 2017

Edgewater House von Courtney Sheinmel *Rezension*

Rezension zu "Edgewater House" 
von Courtney Sheinmel




Inhalt:

Von außen betrachtet führt Lorrie, 16, ein privilegiertes Leben: 
Sie hat ihr geliebtes Reitpferd Orion, besucht ein exklusives Internat und bewegt sich dort unter lauter reichen Mädchen. 

Doch hinter dieser Fassade sieht alles ganz anders aus: 
Ihr Zuhause, Edgewater House, ein ehemals herrschaftliches Anwesen, ist völlig heruntergekommen, ihre Familie lebt in einer Traumwelt und Lorrie versucht als Einzige verzweifelt, den Anschein von Normalität aufrechtzuerhalten. 

Doch dann bleiben eines Tages die monatlichen Zahlungen aus und Lorrie muss als Erstes ihr Pferd verkaufen. 
Bei ihren verzweifelten Nachforschungen kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur, in dem ausgerechnet Charlie Copeland, der Junge, in den sie sich gerade verliebt hat, eine bedeutsame Rolle spielt.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Mein aktueller SUB

SUB
Hier findet ihr alle Bücher, die derzeit noch auf meinem SUB (=Stapel ungelesener Bücher) liegen.

Die Bücher sind alphabetisch nach Buchtiteln sortiert.

Nach einem Monat werden die gelesenen bzw. durchgestrichenen gelöscht.

144 ungelesene Bücher, Stand 14.06.17

A

  • Abgründe - Arnaldur Indridason
  • Aschenputtel - Kristina Ohlsson
  • Atemnot - Elizabeth Haynes
  • Aurafeuer - Andreas Suchanek
  • Angelfall - Susan EE
  • Alle Sieben Wellen - Daniel Glattauer

B

  • Beim Leben meiner Schwester - Jodi Picoult
  • Between the lines: Wilde Gefühle - Tammara Webber
  • Blinde Vögel - Ursula Poznanski
  • Breaking News - Frank Schätzing
  • Bruno Chef de Police - Martin Walker
  • Belgravia - Julian Fellowes

C

  • Celeste bedeutet Himmelblau - Brigitte Pons

D

  • Das finstere Tal - Thomas Willmann
  • Das Gesetz der Lagune - Donna Leon
  • Das Gift des Oleanders - Karin B. Redecker
  • Das Haus an der Mündung - Victoria Jones
  • Das Limonenhaus - Simone Gerstenberger
  • Das Scherbenhaus - Susanne Kliem
  • Das Erbe der Tuchvilla - Anne Jacobs
  • Das Erbe von Carreg Cottage - Constanze Wilken
  • Das Haus der Lügen - Stephanie Lam