Donnerstag, 20. Juli 2017

The Monster Man of Horror House von Danny King *Rezension*

Rezension zu "The Monster Man of Horror House - Das Haus der Monster" 
von Danny King


Fotogalerie


Inhalt:

Es gibt ihn in jeder Kleinstadt: Den verrückten alten Sonderling, der allein in einem unheimlichen Haus lebt, das fast so heruntergekommen ist wie er selbst.

In dem englischen Städtchen Thetford ist sein Name John Coal. 

Aber als die Jungen aus der Nachbarschaft anfangen, dem eigenbrötlerischen Alten immer dreistere Streiche zu spielen, müssen sie feststellen, dass sie sich mit dem Falschen angelegt haben. Denn John Coal hat mehr als eine Leiche im Keller. 

Zu den dunklen Geheimnissen, die er bewahrt, zählen seine Abenteuer mit Serienmördern, Werwölfen, Dämonen, Geistern und manisch-depressiven Vampiren. Und es wäre ein Fehler, einen Mann zu unterschätzen, der all dies überlebt hat.

Montag, 17. Juli 2017

The Girl Before von JP Delaney *Rezension*

Rezension zu "The Girl Before" 
von JP Delaney



Inhalt:

"Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches."

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. 

Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. 

Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennen lernt. 
Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. 

Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. 
Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: 

Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Totenstille im Watt von Klaus-Peter Wolf *Rezension*

Rezension zu "Totenstille im Watt" 
von Klaus-Peter Wolf


Inhalt:

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. 
Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. 

Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. 
Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. 
Verleiht Geld, das er nicht hat. 

Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. 
Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. 

Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt?

Freitag, 7. Juli 2017

Das Mädchen aus Brooklyn von Guillaume Musso *Rezension*

Rezension zu "Das Mädchen aus Brooklyn" von Guillaume Musso




Inhalt:

Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. 

Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen? 
Während eines romantischen Wochenendes an der Côte d’Azur bringt Raphaël sie dazu, ihr Schweigen zu brechen. 
Was Anna dann offenbart, übersteigt alle seine Befürchtungen. Sie zeigt ihm das Foto dreier Leichen und gesteht: »Das habe ich getan.« 
Raphaël ist schockiert. Wer ist die Frau, in die er sich verliebt hat? 

Doch ehe Anna sich ihm erklären kann, verschwindet sie spurlos. 

Raphaël bittet seinen Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, um Hilfe. Gemeinsam setzen sie alles daran, seine Verlobte wiederzufinden – der Beginn einer dramatischen, atemlosen Suche nach der Wahrheit, die sie bis in die dunklen Straßen von Harlem und Brooklyn führt.

Neuzugänge im Juni 2017

Diesen Monat gab es insgesamt 17 Neuzugänge, darunter 6 Reziexemplare, 6 gebrauchte und 5 "neue" Bücher.

Folgende Bücher sind neu in meinem Regal:




Lesemonat Juni 2017

Im Juni liefs eigentlich richtig gut! Insgesamt habe ich 8 Bücher gelesen bzw. gehört.
Das waren zusammen ca.  3843 Seiten, also ungefähr 128 Seiten pro Tag.

Folgendes habe ich diesen Monat gelesen:



Donnerstag, 22. Juni 2017

Meine SUB Leichen

Jeder Bücherfan kennt sie, die SUB-Leichen.. Die gefühlt schon Jahre auf dem SUB (=Stapel ungelesener Bücher) liegen und einfach nicht gelesen werden.

Tatsächlich sind das bei mir aktuell 45 Bücher, bei denen ich mich einfach nicht überwinden kann sie zu lesen.

22.06.17 aktueller Stand: 45 Bücher
19.07.17 aktueller Stand: 34 Bücher

Darunter befinden sich die folgenden Titel, alphabetisch sortiert:


Aschenputtel von Kristina Ohlsson
Format: Taschenbuch
Verlag: Limes
Genre: Krimi/Thriller
Seitenzahl: 476

Abgründe von Arnaldur Indridason
Format: Taschenbuch
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Krimi
Seitenzahl: 416

Beim Leben meiner Schwester von Jodi Picoult
Format: Taschenbuch
Verlag: Piper
Genre: Roman
Seitenzahl: 480

Breaking News von Frank Schätzing
Format: Hardcover
Verlag: Fischer
Genre: Thriller
Seitenzahl: 976

Bruno Chef de Police von Martin Walker
Format: Taschenbuch
Verlag: Diogenes
Genre: Krimi
Seitenzahl: 338